Lesung mit Andreas Föhr am 20. Oktober