150 unterzeichnende Buchhändlerinnen und Buchhändler (auch Christina Kelm von der Lesekatze), 70 Verlegerinnen und Verleger sowie 180 Autorinnen und Autoren haben sich in einem offenen Brief an den bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Markus Söder gewandt. Sie fordern die Öffnung der Buchhandlungen für einen freien Zugang zu Bildung, Wissen und Kultur für die Menschen in Bayern. Die […]

Der gesellschaftliche Einsatz der Buchhandlungen für die Leseförderung ist in dieser Art im Einzelhandel einzigartig. Der Börsenverein des deutschen Buchhandels in Bayern und das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus möchten Buchhandlungen in ihrem Engagement unterstützen und durch eine größere Öffentlichkeit den Weg ebnen, als „Bildungspartner“ von Schulen, Kindergärten und Eltern wahrgenommen zu werden.Deshalb zeichnen sie

Wir wurden ausgezeichnetRead More »

Seit ein paar Tagen bekommen Sie bei uns Selbstgebrannte von der Brennerei Rossmann aus Alzenau-Albstadt. Diese wurden von einzelnen Mitarbeiterinnen der Lesekatze getestet und für sehr gut befunden …